Zum Inhalt springen

Die Lernverlaufsdiagnostik startete erstmals im Schuljahr 2007/08 mit einer kleinen Gruppe von Grundschulen, hauptsächlich aus Nordrhein-Westfalen und Hessen. Inzwischen nehmen Schulen aus zehn Bundesländern an der quop Lernverlaufsdiagnostik teil, insbesondere aus BerlinHessenNordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, aber auch die Deutsche Fernschule und die Deutsche Schule Toronto in Kanada.

Die quop Lernverlaufsdiagnostik ist geeignet für staatliche und private Grundschulen, Realschulen und Gymnasien und bietet Testverfahren für Lesen und Mathematik in den Klassenstufen 1 bis 6 sowie Englisch in den Klassenstufen 5 bis 6.